MODEWORKSHOP – DITANICK WIR FAHREN ANS MEER

2011/02/27 § Hinterlasse einen Kommentar

Kreation und Umsetzung einer Modekollektion gemeinsam mit körperlich und geistig behinderten Menschen des Lebenshilfe-Werkes Weimar/Apolda e.V.

Durch die gesellschaftliche Entwicklung wird der Begriff Intergration von behinderten Menschen immer mehr durch den der Inklusion, der aktiven Mitwirkung, abgelöst. Diese hat das anspruchsvolle Ziel der Nicht-Ausgrenzung von Bürgern und der Vermeidung einer Sonderstellung behinderter Menschen. Dabei steht die Anerkennung eines jeden Menschen als selbstverständliches Mitglied der Gemeinschaft im Vordergrund. Mode zusammen entwickelt mit körperlich und geistig behinderten Menschen wird als eine Initiative zur Förderung der Inklusion verstanden.

In einem achttägigen Modeworkshop im Atelier der Lebenshilfe in Tröbsdorf gestalteten wir gemeinsam Arbeiten zum Thema WIR FAHREN ANS MEER.

Dieser Blog soll einen kurzen Überblick über den Workshop geben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan MODEWORKSHOP – DITANICK WIR FAHREN ANS MEER auf .

Meta

%d Bloggern gefällt das: